little blog things

Posts Tagged / vorlesen

Der Berg ruft – aber die Berglinge singen!

Der Verfasser dieser Zeilen gesteht, dass es ihm zu Schulzeiten ein Graus war, wenn es im Musikunterricht ans Vorsingen ging. Vorzusingen, das war irgendwie … peinlich, uncool, und traf man dann auch noch den Ton nicht, blieb nur der innigste Wunsch, mit sofortiger Wirkung vom Erdboden verschluckt zu werden. Schön doof! Heute ein begeisterter Hörer […]

0

Mit Koffer zurück in die dunkle deutsche Vergangenheit

Es wurden schon viele Kinderbücher über die deutsche Vergangenheit geschrieben und illustriert. Die Frage, ob es noch ein weiteres braucht, lässt sich leicht beantworten: Ja! Unsere Vergangenheit gehört auch heute zu uns, hat unsere Gesellschaft geprägt und es schadet nicht, wenn bereits unsere jüngsten Mitmenschen ein Bewusstsein dafür entwickeln. Aber auf die Art und Weise der […]

0

Was isst man eigentlich in Nairobi?

Eine Frage, die selbst weit gereiste Eltern nicht zwingend aus dem Effeff beherrschen. Eine schöne Möglichkeit, durch Vorlesen nicht nur das eigene Wissen, sondern auch das des Kindes zu erweitern, bietet das kunterbunte Bilderbuch „Metropolen“, erschienen bei NordSüd am 13. Januar 2017.

0

„Warum bin ich so anders?“ – Ein (Kinder)Buch über Mut und Selbstvertrauen

Liebe, Freundschaft, Mut, Verlust und Heimat…das sind nur einige der besonders großen Themen des Lebens, die auch bereits die Allerkleinsten von uns beschäftigen. Eine liebevolle Möglichkeit, den Kleinen diese oft auch etwas schwierig zu begreifenden Themen kindgerecht zu vermitteln, bietet das gemeinsame Vorlesen aus Kinderbüchern. Heute möchten wir euch eines vorstellen, das diesen Job mit […]

0

(Nicht nur) ein Küsschen in Ehren

Ja, ja, der Froschkönig. Ein echter Klassiker. Steht an erster Stelle in der Sammlung der Kinder- und Hausmärchen der Gebrüder Grimm, gab Anlass für zahlreiche Verfilmungen, etliche Nach- und Umerzählungen sowie die tollsten – auch psychoanalytischen – Deutungsansätze. So. Und nun kommt Nastja Holtfreter mit ihrem 24 Seiten starken Pappbilderbuch mit dem schönen Titel „Sei […]

0

Vorsicht, ansteckend!

Dass Gähnen ansteckend ist, dürfte allgemein bekannt sein – nahezu jeder wird dieses Phänomen schon mal bei sich oder anderen bemerkt haben. Es ist also eine naheliegende Idee, ein Gute-Nacht-und-zu-Bett-geh-Buch auf diesem Thema aufzubauen. Ein ziemlich großes Problem allerdings gibt es nun bei „Alle müssen gähnen“, dem 26 Seiten starken Pappbuch mit Klappen und Ausklappseite […]

0

Ruhe bewahren

Dass wir in ausgesprochen hektischen Zeiten leben, dürfte den meisten schon mal aufgefallen sein. Wie schön es sich da doch anfühlt, ein Buch in den Händen zu halten, das vor allem eins ist: im besten Sinne ruhig. Die Rede ist von „Paul & Papa“ von Susanne Weber, mit Illustrationen von Susanne Göhlich; bei mixtvision erschienen […]

0

Everything louder than everyone else?

Es gibt da den Begriff der „Zimmerlautstärke“. Und um diesen schönen Begriff wird natürlich immer wieder eifrig gestritten. Laut der ja wirklich zu fast allem einen Eintrag habenden Wikipedia gilt: „Zimmerlautstark sind (…) Geräusche, die in den angrenzenden Wohnungen nur geringfügig zu hören sind. Geringfügigkeit liegt dann vor, wenn es sich um Geräusche handelt, die […]

0

Ein bisschen zu viel des guten Willi

Hans Traxler – am 21. Mai übrigens 85 geworden: nachträglich Herzlichen Glückwunsch! – darf durchaus als ein echtes Schwergewicht in Sachen Wort und Bild bezeichnet werden. So stehen u.a. Pardon, Titanic („Birne“! – noch ein Schwergewicht, hier im doppelten Wortsinn) und Neue Frankfurter Schule auf seiner Haben-Seite. Und auch in Traxlers „Willi – Der Kater, […]

0
Seiten:123456