little blog things

Posts Tagged / Tulipan

Kein Küsschen in Ehren

Der Verfasser dieser Zeilen hatte eine 1911 geborene Verwandte, Tante Hilda genannt – Gott hab sie selig. Tante Hilda war eine durchaus bemerkenswerte Persönlichkeit; so hatte sie etwa ihre Jugend zeitweise in São Paulo verbracht, wovon sie sehr unterhaltsam zu berichten wusste. Nun, de mortuis nihil nisi bene. Dass aber Tante Hilda bei jedem Treffen […]

0

Neu taxiert

Ist es übertrieben, das Taxi, seinen Fahrer und deren Fahrten als eine ganze kleine Welt für sich, als einen Mikrokosmos zu bezeichnen? Zumindest sorgen sie für rege künstlerische Aufmerksamkeit. Musikalisch etwa stieg man mit Felix De Luxe ins „Taxi nach Paris“, dortselbst lobte dann Vanessa Paradis den höchst ortskundigen Chauffeur, „Joe le taxi“ geheißen; eine […]

0

Rotzfrech!

… ist eine Vokabel, die im Kontext der pädagogischen Ansätze von Kinderbüchern zumeist eher negativ konnotiert ist und implizit, wenn nicht sogar gleich explizit, mit „solltest du lieber nicht sein“ ergänzt werden kann. Und damit zu Fred Sonnenschein a.k.a. Frank Zander, der in seiner im Mai 1981 veröffentlichten Version des Ententanzes folgende Refrainzeile zum Besten […]

0

Wenn zwei sich streiten …

… freuen sich alle, die diesen Streit im umwerfend drolligen, bei Tulipan erschienenen Buch „Du Pupsaffe!“ von Ann Cathrin Raab mitverfolgen: Wobei es schwer fallen dürfte, sich einfach nur zu freuen – eigentlich ist es kaum zu vermeiden, sich dabei einen gewaltigen Bauchmuskelkater anzulachen, so wunderbar ist der gleichermaßen simple wie geniale Kniff, den sich […]

0

Erinnerungen, verinnerlicht

Cineasten ganz allgemein und die Science-Fiction-Fans unter ihnen im Besonderen werden sie zweifelsohne kennen, „Die unglaubliche Geschichte des Mister C.“ – so der Titel des auf dem Buch „Die seltsame Geschichte des Mr. C.“ basierenden Films (der Originaltitel beider lautet: „The Incredible Shrinking Man“). Geschrieben von Richard Matheson, wurde das Buch 1956 veröffentlicht; zusammen mit […]

0

Alles Gute kommt von unten

Das Buch, um das es heute geht, hat eine bezaubernde kleine Macke: es stellt sich nämlich selbst ein Bein. Wie das, wollt ihr wissen? Nun, „Jeder ist gerne glücklich“, mit diesem sehr leicht nachvollziehbaren Satz beginnt es. Doch was dann folgt, lässt einen dagegen fast wünschen, man wäre traurig – traurig wie die Giraffe in […]

0

Gab’s nicht gibt’s nicht!

Ob‘s am Namen liegt? Jedenfalls gehen gelehrte Murkes offenbar häufiger Beschäftigungen nach, die man durchaus ungewöhnlich nennen könnte. So fand sich Mitte der 50er Jahre des letzten Jahrhunderts ein Doktor Murke, der Schweigen sammelte – und gegenwärtig wissen wir von einem Professor Murke zu berichten, der ein ziemlich kurioses Lexikon erstellt hat, nämlich „Professor Murkes […]

0

Hungry For Stink*

Der Skunk trägt seine landläufige Bezeichnung „Stinktier“ bekanntlich deshalb, weil dies etwas ist, was er ganz besonders gut kann: im Falle eines Angriffs sich mit einem gewaltig stinkenden Sekret zur Wehr zu setzen. Insofern hat jener distinguierte Herr, der im feinen Zwirn just sein Haus verlassen will, mächtig Glück – das Stinktier nämlich, welches da […]

0

Abc 2.0

Heute ist Anpfiff – und damit beginnt sie endlich, die Jagdsaison der Torschützen. Eine etwas andere, etwas weniger kriegerische Art von Schützen muss hingegen noch ein bisschen warten, aber frühestens ab dem 06.08. und spätestens bis zum 13.09. ist es dann auch für sie soweit: für die Abc-Schützen nämlich! Diese ab dem 16. Jahrhundert bezeugte […]

0

Alles klar? Na klar!

Na also, geht doch! Nämlich: Ein Aufklärungsbuch zu schreiben, das trotz des zugegebenermaßen nicht ganz einfachen Themas weder verkrampft-verzwungen noch peinlich pseudocool rüberkommt. Sondern gleichermaßen so sachlich, locker, informativ, lustig und, tatsächlich: spannend ist wie „Carlotta, Henri und das Leben: Tante Uli ist verliebt und vermehrt sich“ von Anette Beckmann (Text) und Marion Goedelt (Illustration), […]

0
Seiten:12