little blog things

Posts Tagged / Lernen

Absolut brilliante Chose

Es gibt Bücher, die kann man einfach nur für sich selbst sprechen lassen. Denn so, wie sie es sagen, ist es perfekt gesagt, und jeder Versuch, zu beschreiben, was daran so großartig ist, muss scheitern. Ein solches Buch ist „Alphabetakrobaten“ von Patrick und Traci Concepción, mit Illustrationen versehen von Dawid Ryski, übersetzt (und das muss […]

0

Der alte Mann und das Blütenmeer

Heute schießen wir mal über unsere übliche Alterszielgruppe hinaus und stellen euch ein Buch vor, das ab 12 Jahren empfohlen wird – „Am Ende des Sommers“ der japanischen Autorin Yumoto Kazumi, erschienen bei Baobab: Worum geht es? Bekanntlich beeinflusst ja Werner Heisenberg zufolge der Beobachter das Experiment (bzw. die Realität). Zuweilen aber, so zeigt uns […]

0

Big Brother is teaching you …

Am 6. März 1995 erschien bei dem mittlerweile leider nicht mehr existenten Musiklabel L’Âge d’Or die erste Platte der Hamburger Band Tocotronic, die den interessanten Titel „Digital ist besser“ trägt. Am 29. Februar 2016 veröffentlichte das US-Unternehmen Excelacom eine beeindruckende Grafik, die zeigt, was während einer Minute weltweit so alles im Internet passiert. Und das […]

0

Physik ist, wenn man’s trotzdem blickt!

Ob nun bei EM- oder bei anderen Fußballspielen: Immer mal wieder fällt ein Schuss, bei dem man sich fragt, wie das nur zugehen konnte. Wurden da etwa die Gesetze der Physik außer Kraft gesetzt? Hier allerdings gibt es einen kleinen Knackpunkt: Der Verfasser dieser Zeilen gesteht (und er weiß sich damit keineswegs allein), dass er […]

0

Freizeittipp: Eine Beziehung auf Augenhöhe!

Laut Reinhard Mey müsse die Freiheit über den Wolken wohl grenzenlos sein – ob das der Grund ist, warum so viele Leute in den Lüften herumdüsen? Menschen aber, die zwar auch mal hoch hinaus, dabei jedoch ein bisschen bodenständiger bleiben wollen, sei ein Familienausflug zu den sogenannten Baumwipfelpfaden ans Herz gelegt! In Deutschland gibt es […]

0

Da ist der Wurm drin – und das ist auch gut so!

Von Mutproben kann man ja mehr oder weniger halten. Eine besonders Appetitliche wäre beispielsweise das Verschlingen eines Regenwurms. Was von dieser nun wiederum Ben Raskin hielte, dürfte ziemlich klar sein: gar nichts, denn sonst hieße sein beim Schweizer Haupt-Verlag erschienenes und ab 6 Jahren empfohlenes Buch wohl kaum „Der Wurm, mein bester Freund“. Dass dieses […]

0

ticktack

Wir mögen jäll & tofta und ihre schönen Produkte! Hinter dem Label „jäll & tofta little people“ stehen Sina Gwosdzik und Jakob Dannenfeldt. Die beiden Produktdesigner und Eltern zweier Söhne leben in Berlin und haben sich auf die Gestaltung von Innenräumen und deren Mobiliar mit dem Anspruch umweltbewusster Produktgestaltung spezialisiert. Wie so oft dienten die […]

0

Teilen, nicht herrschen

Üblicherweise heißen die Leute, deren Bücher hier vorgestellt werden, Autoren bzw. Illustratoren. Katie Scott und Jenny Broom aber firmieren in ihrem Buch als Kuratoren. Wikipedia weiß: „Der Kurator (vom lateinischen curare ‚pflegen, sich sorgen um‘) (…) gestaltet Ausstellungen und/oder betreut Sammlungen in Institutionen, wie beispielsweise Museen“. Wie absolut passend es da ist, dass Scotts und […]

0

Wieder was gelernt

Eltern und Kinder lernen spielerisch bei dieser tollen Anzeigenkampagne.

0

En bloc

Ob mit Braille-Schrift, mit Kinderreimen oder Matheaufgaben – Lindenwood hat sich auf Holzwürfel mit Message spezialisiert. Schön und sinnvoll. Quelle

0
Seiten:12