little blog things

Posts Tagged / Grenzen

Fest gemauert in den Köpfen …*

Manche Bücher lassen sich am besten durch folgende zwei Aussagen kategorisieren: Wie gut, dass es solche Bücher gibt. Und: Wie bedauerlich, dass es solche Bücher (noch) geben muss. Die Rede ist von „Die kleine Maus und die große Mauer“ von Britta Teckentrup, bei arsEdition erschienen und ab 4 Jahren empfohlen: Im Grunde handelt es sich […]

0

Vom Unsicheren ins Ungewisse

Millionen Menschen sind auf der Flucht. Alte und junge Menschen, Frauen, Männer, Mädchen, Jungen, kleine Kinder, Babys. Und jeder Mensch, unabhängig von Alter, Geschlecht oder Hautfarbe, trägt mit sich sein eigenes Woher und Wohin, sein eigenes Wie und Warum – jeder Mensch hat seine eigene Geschichte der Flucht. Wenn man nun ein Buch über dieses […]

0

Es geht auch ohne Worte

Derzeit ist ja leider sehr viel von Grenzen die Rede. Und dabei geht es keineswegs immer nur um die äußeren, geographischen Grenzen, also die Grenzen eines Landes oder einer (zumindest behaupteten) Gemeinschaft. Nein, oftmals sind damit auch angebliche oder tatsächliche Leistungs- bzw. Belastungsgrenzen gemeint. Und dann gibt es natürlich noch eine dritte Art von Grenze, […]

0

Ignition sequence started …

Der Weltraum – unendliche Weiten. Selbst, wer nur ein einziges Mal des Nachts, und möglichst fernab einer Großstadt, den Blick gen Himmel richtete, wird doch sofort dieses wunderbare Gefühl verspürt haben, dieses Sehnen, diese Neugier: all das Gefunkel dort oben, all die Schwärze dazwischen – was mag dort alles sein? Nun, wir schreiben zwar noch […]

0