little blog things

Mit Koffer zurück in die dunkle deutsche Vergangenheit

0

Es wurden schon viele Kinderbücher über die deutsche Vergangenheit geschrieben und illustriert. Die Frage, ob es noch ein weiteres braucht, lässt sich leicht beantworten: Ja! Unsere Vergangenheit gehört auch heute zu uns, hat unsere Gesellschaft geprägt und es schadet nicht, wenn bereits unsere jüngsten Mitmenschen ein Bewusstsein dafür entwickeln. Aber auf die Art und Weise der Wissensvermittlung kommt es an! Und das gelingt der Autorin des Bilderbuchs „Der geheimnisvolle Koffer von Herrn Benjamin“, erschienen bei NordSüd am 13. Januar 2017, sehr gut.

Pei-Yu Chang studierte in Taiwan und schloss mit ihrem ersten Kinderbuch ihr Studium ab. Vom geheimnisvollen Koffer erfuhr sie das erste Mal im Jahr 2015 auf einer Reise nach Süddeutschland. Dieser inspirierte sie und sie begann eine Geschichte zu stricken – mit ernstem Kern.

Es geht um Herrn Benjamin, den es tatsächlich gab. Er war ein deutscher Philosoph und Schriftsteller. Und kein ganz unwichtiger. Das sah auch sein Freund W. Adorno so, denn er bezeichnete ihn einst als Zauberer, denn Herr Benjamin war stets mit Hut und einer Art Zauberstab unterwegs.

Nun, große Denker mussten während der NS-Zeit oft fliehen – so auch Walter Benjamin…

Hut2

Mit Hilfe der zweiten Protagonistin, Frau Fittko aus Österreich, soll Herrn Benjamin die Flucht in die USA gelingen. Lisa Fittko machte es sich zur Aufgabe Menschen zu retten, die von Hitler bedroht wurden. Über eine hohe Gebirgskette, ein geheimer Weg, erreichten 80 000 bedrohte Menschen dank ihrer Hilfe die Freiheit.

Hut1

Einer davon sollte Herr Benjamin mit seinem Koffer sein. Was darin ist? Das weiß auch Frau Fittko nicht. Nur, dass der Koffer sehr schwer sein muss. Ob es Walter Benjamin zum geheimen Weg schafft und was wohlmöglich im Koffer versteckt sein könnte, soll an dieser Stelle nicht verraten werden.

Eine gelungene Geschichte über die Willkür der NS-Zeit, die zum Nachdenken und Nachfragen anregt, ohne zu Schocken oder zu Verschrecken.

Empfohlen ab 4 Jahren, erhältlich für 18 Euro unter ISBN: 978-3-314-10382-7 im Format 26×30,2 cm.

Illustrationen: Pei-Yu Chang ©2016 NordSüd Verlag AG, Zürich / Schweiz

So, what do you think ?