little blog things

Otter Normalverbraucher?

0

Eigentlich ist ja alles klar: Eine Gruppe Otter, vermutlich der Art Lutra lutra, also den Fischottern angehörig, marschiert fröhlich unter dem keine Zweifel an ihrem Vorhaben lassenden Titel „Fisch!“ dahin. Und passend dazu hat die Autorin und Illustratorin Linda Wolfsgruber die Kerlchen auf dem Cover ihres bei NordSüd erschienenen und ab 4 Jahren empfohlen Buches mit überschwappendem Kochtopf, Küchenbesteck und allerlei höchstwahrscheinlich dem Würzen dienenden Blattwerk ausgestattet:

cov_978-3-314-10339-1_CS6_001.indd

Tja, so ist das nun mal in der Natur: Otter mögen Fisch. Und darum eröffnet auch die folgende Doppelseite die Geschichte inkl. titelgebendem Schlachtruf:

Seiten aus ans_978-3-314-10339-1_inh

Es mag zwar ein wenig irritieren, dass die Festmahlsgesellschaft, wie auf dem Cover zu sehen, so zivilisationsgeprägt daherkommt, sich den zu erwartenden Fisch also wohl nicht roh einzuverleiben gedenkt – aber es steht ja auch nicht jeder auf Sushi. Dann sind das eben sehr individuelle Otter. Schließlich heißt es bei Wikipedia: „Eine einheitliche Lebensweise von Fischottern gibt es nicht: Je nach Umgebung […] und individuellen Neigungen passen [sie] ihre Lebensweise an“. Das müssen sie allerdings leider auch, denn „[ihr] Populationstrend ist […] abnehmend“.

Doch zurück zu unseren literarischen Exemplaren: Ein paar Seiten später fragt man sich nämlich mittlerweile, wozu die Genossen eigentlich derart viele wassergefüllte Töpfe brauchen:

Seiten aus ans_978-3-314-10339-1_inh-2

Ob denn gleich ein ganzer Fischschwarm zubereitet werden soll?
Nun, wir wollen hier natürlich nicht alles verraten – obwohl dem Hinweis, dass es in dieser höchst putzigen, sehr vergnügt illustrierten und straff und zielstrebig, ohne jegliche Umschweife erzählten Geschichte de facto viel weniger um Pescetarismus und Kulinaristik als um Cineasmus und Aquaristik geht, vermutlich dringend ein Spoiler-Alarm hätte vorausgeschickt werden müssen …

Jedenfalls werden wir zu allseits guter Letzt gelernt haben: Auch wenn Otter Fisch wirklich sehr mögen, so müssen sie ihn deswegen noch lang nicht zum Fressen gern haben!

Und dieses spaßige Buch bekommt ihr wie üblich bei eurem Buchladen ums Eck oder direkt bei NordSüd.

[Für alle Abbildungen: ©2016 NordSüd Verlag AG, Zürich/Schweiz]

So, what do you think ?