little blog things

Don’t kick it like Stuttgart …

Als Stuttgarter (der Verfasser dieser Zeilen outet sich hiermit als solcher) hatte man hinsichtlich der Endstände der just abgelaufenen Fußball-Saison keinerlei Problem mit einer etwaigen Qual der Wahl. Denn ob man nun VfB- oder Kickers-Fan war – oder, auch die soll es ja geben, ein Fan des VfB II: Eintracht Stuttgart schaffte das Triple und stieg ab. Komplett, alle 3 Vereine. Ach, was hätte man da lauthals „Sch…!“ rufen mögen.

Egal. Nach dem Spiel ist vor dem Spiel, was konkret und ganz aktuell heißt: Nach den Ligen ist vor der EM! Also schauen wir nach vorne, freuen wir uns auf jede Menge schöne Partien, und sehen wir mal, wie wir auch den Nachwuchs für einen Sport begeistern können, bei dem es, wie schon Bill Shankly wusste, um eine ganze Menge geht …

Zum Beispiel mit einem Blick zurück ins Weltmeisterjahr 1974, das Schuco mit zwei Miniaturmodellen des legendären Mercedes-Benz O 302 im Maßstab 1:87 aufleben lässt – und zwar in den Varianten als BRD- und als DDR-Mannschaftsbus:

Schuco_Mannschaft (1)

Schuco_Mannschaft (2)

Hochwertig verarbeiteter Zink-Druckguss, drehbare Räder, exakte Details: Wer nicht schon H0-Modellautos sammelt, könnte durch diese beiden Prachtexemplare glatt dazu verführt werden!

So, auf Automobile folgen jetzt Häkelmützen! Doch ein Schelm wäre, wer dabei dächte, das seien nun die typischen Geschlechter-Klischees. Von wegen: Viele Mädels stehen auf heiße Autos, und viele Jungs auf coole Mützen – solche wie diese hier:

Nori_myboshi (3)

PR-Images 01.2014

Und wenn die Buben dann begeistert ihre – übrigens nur zeitlich limitiert erhältlichen! – Myboshis von Noris selber häkeln, verfliegen traditionelle Rollenzuschreibungen so schnell, wie es auch die Stuttgarter Hoffnungen auf einen Verbleib in der jeweiligen Liga taten … allerdings mit einem wesentlich erfreulicheren Ergebnis.

Und schwuppdiwupp, gleich wieder zurück zu den Autos! Wer vielleicht noch etwas zu klein ist, um einen ganzen Mannschaftsbus zu navigieren, der mag doch höchstwahrscheinlich sein Bobby-Car gar sehr – jedoch, auch dieses lässt sich nun durchaus auf Fan-Zugehörigkeit trimmen. Und zwar mit dem entsprechenden Nummernschild (um niemandem auf den Schlips zu treten oder übers Kleidchen zu rollern, haben wir hier die allgemeingültig-neutrale Variante):

BIG_Nummernschild

Aber natürlich gibt es einen speziellen Onlinegenerator, mit dem sich das gewünschte Layout inklusive präferiertem Team-Name zum Ausdrucken erstellen lässt; nähere Infos zum BIG-Bobby-Car-Nummernschild findet ihr hier.

Und der beste Ort, um über die EM fachzusimpeln, ist immer noch die Schule (selbstverständlich nicht während des Unterrichts, ist doch logisch …). Um dort die eigene Fußball-Affinität sogleich und unmissverständlich zu demonstrieren, gibt es von Scooli ein wirklich komplettes Set an Artikeln, die ihr im Fachhandel erhalten könnt:

Scooli_Set

Mehr Details? Ok – die Federmappe:

Scooli_Federmappe

– eine Sporttasche:

Scooli_Sport

– oder auch Flasche und passende Dose:

Scooli_Flasche

Scooli_Dose

Tolle Sachen, oder?

Scooli_Emotion

So, das war jetzt quasi die erste Halbzeit; die zweite gibt’s dann nächste Woche – mit noch mehr heißen Sachen, um euer EM-Fieber aber so richtig anzuheizen!

So, what do you think ?