little blog things

Do the Bartman!*

0

Nicht erst seit dieser Saison trägt ja der geneigte Großstadt-Hipster einen in der Regel eher mehr als weniger gepflegten Bart. So ein Bart war allerdings nicht immer schon Ausdruck eines ambitionierten Modewillens – denn mit „Alle, die mit uns auf Kaperfahrt fahren, müssen Männer mit Bärten sein“ beispielsweise wurden nun keineswegs urbane Stilisten, sondern wilde, gar bedrohliche Gesellen besungen!

9783848900947_preview

Um solch eine zweifelhafte Gesellschaft von Rowdys scheint es sich auch in „Sechs Langbärte“ von Mar Pavón (Text) und Vitali Konstantinov (Illustration) zu handeln, bei Aladin erschienen und ab 4 Jahren empfohlen. Die Kaperfahrt dieses halben Dutzends Zottelgesichter allerdings führt sie durch ein mutmaßlich recht gemütliches Städtchen, und dabei wird rasch klar, dass sie eigentlich nicht mehr tun, als eine Einkaufsliste abzuarbeiten, die sie unter anderem in eine Bäckerei, zu einem Spielzeughändler oder in eine Buchhandlung leitet.

Wo immer sie jedoch auf ihrer Shoppingtour jetzt auftauchen, da rufen sie mindestens ein allgemein ungutes Gefühl, eher noch ein ziemlich gehöriges Misstrauen und zuweilen sogar Angst, Panik und Ohnmachtsanfälle hervor!

06-07_OD_9783848900947-Sechs-Baertige

Fieser Weise werden sie uns in den köstlich skurrilen Illustrationen (man beachte z.B. die Auslage beim Metzger!) aber auch permanent nur als tatsächlich unheilvoll wirkende schattige Gestalten gezeigt – und ganz gemäß Platons Höhlengleichnis glaubt man sogleich, aus jenen Schattenrissen auf die doch sicherlich sinistren Absichten dieser Gesellen schließen zu dürfen!

Innenbild_gross_2

Doch weit gefehlt! Denn zunächst zerstreuen sie sich zwar sukzessive nach ihren Einkäufen, dann aber treffen sie alle wieder zusammen bei Nino ein, einem kleinen Jungen – der sich nun hocherfreut und ganz begeistert zeigt über ihre Ankunft! Und siehe da, endlich erblickt man sie mal richtig im Licht – und prompt erinnern sie eher an eine Horde in gefärbte Krachlederne geschlüpfte Ur-Bayern auf dem Weg zum Christopher-Street-Day!

Innenbild_gross

Nino aber freut sich über sie aus einem ganz anderen Grund, der mit ihrem Erscheinungsbild herzlich wenig zu tun hat. Doch welcher das ist, das lese man gefälligst selbst, und ebenso gefälligst folge man der Lehre dieses Buches und versuche, nicht immer gleich eins zu eins vom Äußeren aufs Innere zu schließen – lieber erst mal genauer hin- und reinsehen! Natürlich auch ins Buch!

Zu finden ist es hier!

*(Michael Jackson)

So, what do you think ?