little blog things

Volltreffer für Österreich!

0

„Wer will fleißige Handwerker seh’n …“ – nun, wir wollten vor allem mal sehen, ob für Fleiß und Handwerkergeist was Geeignetes enthalten ist in der Starter-Box von Bioblo:

120er_2000px

Und siehe da: „… Stein auf Stein, Stein auf Stein, das Häuschen wird bald fertig sein“? Von wegen. Weder bald, noch Häuschen. Bauklötze war gestern – jetzt gibt’s Bioblo! Und Bauklötze eignen sich fürderhin nur noch zum Staunen. Denn was sich mit diesen obergenialen Bioblo-Bausteinen alles anstellen lässt, das beschränkt sich keineswegs auf bald fertigstellbare Häuschen, das öffnet vielmehr Konstruktionshorizonte, die man vorher kaum für möglich gehalten hätte!

Wir zeigen euch jetzt nur mal ein paar wenige Beispiele – Brückenbau:

Brueckenbau

Turmbau:

Turmbau

– den Turmbau kann man übrigens durchaus auch in Lebensgröße umsetzen:

Zylinder

Drachenkopf:

Drachenkoepfe_RGB

Nachttischlampenummantelung:

nachttischlampe

– oder vielleicht mal eine ganze Skyline:

panorama

Uff! Und wer kam auf so eine super tolle Idee? Das waren die hier:

Firmengründer

Die (selbsternannt verrückten) Niederösterreicher Hannes, Stefan und Didi gründeten 2015 die Bioblo Spielwaren GmbH mit Sitz in Tulln an der Donau. Getreu dem von ihnen gewählten Motto Leonardo Da Vincis, „Einfachheit ist die ultimative Form der Perfektion“, bieten sie im Grunde nur ein einziges, dafür aber praktisch unendlich kombinierbares Produkt an: den immer gleich großen, das heißt 12 cm langen, 2,4 cm breiten und 0,8 cm hohen Bioblo Spiel- und Konstruktionsstein, allerdings in diversen Farbgebungen.

Stein_einzeln

Die hochfesten Bioblo-Bausteine werden aus Bio-Fasal® hergestellt – dieser neuartige, an der Uni in Tulln entwickelte Werkstoff besteht zu rund 60% aus Holz aus PEFC-zertifizierter Waldbewirtschaftung; der Rest ist hochwertiger Reyclingkunststoff. Alternativ gibt es auch eine (naturgemäß etwas teurere) vollständig erdölfreie Variante mit Biokunststoff, die ausschließlich aus nachwachsenden Rohstoffen besteht.
Alle Bausteine sind selbstverständlich komplett frei von künstlichen Weichmachern, Phthalaten, Bisphenol A, Styrol und sonstigen Zusatzstoffen. Und zudem können sie in Seifenlauge gereinigt werden!

leine

Ach, und noch was ziemlich Lässiges: Aktuell gibt es im Bioblo-Webshop zusätzlich zu den regulär verfügbaren diversen Boxengrößen auch EM-Special-Fanboxen mit Steinen in den jeweiligen Farben der teilnehmenden Teams! Wie cool ist das denn nun schon wieder? Supercool!

Also sofort reingeklickt bei Bioblo. Da gibt es dann noch jede Menge weitere Infos, den besagten Webshop, Downloadmaterial und, und, und.

Mit diesen Steinen können wir bauen – bei Bedarf sogar Luftschlösser:

paula

So, what do you think ?